Kerberos Gier

Kerberos Gier

Thriller

672 S.
Dezember 2016
Exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 978-3-7349-9450-0

als ePub downloaden für 6,99 €

   
Höllisches Spiel  Während der Entwicklung von Kerberos’ Gier – einem als Computerspiel getarntem Programm mit künstlicher Intelligenz und fatalen Folgen für seine Nutzer– kommt es immer wieder zum Verschwinden von Beteiligten. Auf der Suche nach ihrem vermissten Freund stößt die Informatikstudentin Kathrin auf ein Netz aus Intrigen, Brutalität und Skrupellosigkeit. Denn die im Hintergrund agierende Organisation schreckt nicht vor Entführung, Erpressung und Mord zurück, um Kerberos’ Gier schnellstmöglich auf den Markt zu bringen.

Druckansicht

Sylvia Grünberger
Sylvia Grünberger
© privat
Bei der Wienerin Sylvia Grünberger entstand die Begeisterung fürs Fliegen durch ihre ersten Fallschirmsprünge auf einem Flugplatz am nordöstlichen Stadtrand von Wien. Daraus entwickelte sich eine lang anhaltende Verbundenheit mit der Luftfahrt. Als Sprunglehrerin hat sie einige Jahre selbst Fallschirmspringer ausgebildet. Sie war Mitglied der Österreichischen Damen-Nationalmannschaft, hat an nationalen und internationalen Wettbewerben und zweimal an einer Weltmeisterschaft im Fallschirmspringen teilgenommen. Später kam dann ihre Ausbildung als Privatpilotin dazu. Und das Fliegen gewann noch mehr an Bedeutung. Ihre Erfahrungen und die jahrelange starke Bindung zur Fliegerei lassen sich in den Kriminalromanen der Lufttaxi-Serie nicht übersehen. www.sylvia-gruenberger.at
Lesungen / Veranstaltungen
Fr., 22.9.2017 - Wien

Lesung mit Wolfgang Jezek und Sylvia Grünberger in Wien

Lesung aus »Rachemond« und »Tarnmanöver«

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen