Evangeliare, Stundenbücher und Heldendichtung

Evangeliare, Stundenbücher und Heldendichtung

Schätze der mittelalterlichen Buchkunst aus zehn Jahrhunderten

108 S. / 21 x 20 cm / Paperback
Oktober 2016
Vorbestellung möglich
ISBN 978-3-8392-1996-6

per Post bestellen für 9,00 €

   
MEISTERWERKE abendländischer Buchkunst des Mittelalters vom 6. bis ins 16. Jahrhundert werden in einem opulent bebilderten Ausstellungskatalog der Kreisgalerie Schloss Meßkirch vorgestellt. Die Bandbreite der 76 wertvollen Handschriften und 37 ganzseitig abgebildeten, vielfach berückend schönen Miniaturen reicht von liturgischen Evangeliaren, Sakramentaren und Apokalypsen über private Andachts- und Stundenbücher bis zu profanen Heldendichtungen, Reiseberichten, Pflanzen- und Tierbeschreibungen. Das kurz vor der ersten Jahrtausendwende auf der Klosterinsel Reichenau entstandene Evangeliar Kaiser Ottos III. ist dabei ebenso vertreten wie das prächtige Weingartener Berthold-Sakramentar aus dem beginnenden 13. Jahrhundert, die bekannte Donaueschinger Nibelungenliedhandschrift C oder das berühmteste aller Stundenbücher, »les très riches heures« des Duc de Berry aus dem 15. Jahrhundert.

Druckansicht

Roland Specker
Roland Specker
© Isabell Michelberger
Dr. Roland Specker, Jahrgang 1941, Tierarzt i. R., 1985 bis 2010 ehrenamtliche Organisation und Leitung von kunstgeschichtlichen und kulturellen Projekten, wofür er 2007 das Bundesverdienstkreuz erhielt; sowie Kurator der Ausstellung »Evangeliare, Stundenbücher und Heldendichtung« 2016 in der Kreisgalerie Schloss Meßkirch.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen